Kontakt

contact

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

kontakt[at]tauch-academy.de

Sie erreichen uns telefonisch unter: 02645-608303


vest-cmas

VEST/CMAS Tauchsicherheit & Rettung

Der VEST Rescue Diver Kurs ist für ausgebildete Taucher geschaffen worden, die ihr Wissen und Fertigkeiten in Bezug auf Kenntnisse über Unfallverhütung und Unfallmanagement beim Tauchsport weiterbilden wollen. Es soll erreicht werden, daß der Kursteilnehmer auftretende Gefahrensituationen erkennen kann und dementsprechende Maßnahmen zur Vermeidung von Unfällen einleiten kann. Weiter soll der Kursteilnehmer das gesamte Notfallmanagement beherrschen.

VORAUSSETZUNG

  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung nicht älter als ein Jahr
  • Mindestalter 16 Jahre
  • VEST Open Water Bronce * oder gleichwertige vom VEST anerkannte Ausbildung
  • mindestens 25 Tauchgänge (Logbuch)

UNTERRICHTSINHALTE

Die Mindestkursstundenzahl beträgt 10 Unterrichtsstunden, die in theoretische und praktische Freiwasserausbildung aufgeteilt sind.

Theorie
Während der theoretischen Ausbildung werden folgende Themen behandelt:

  • Einführung, Kursdauer und Inhalte, benötigte Ausrüstung
  • Suchen und Bergen
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Tauchrettung
  • Rettungskette
  • Notfallkoffer
  • Unfallbericht


Praxis
In der praktischen Ausbildung wird die Tauchsicherheit, der Unfallverhütung und dem Unfallmanagement in den Mittelpunkt gesetzt. Die Themen, die behandelt werden, sind folgende:

  • Tauchgangsbesprechung
  • Notfallmanagement
  • Ansprechen und erläutern der Rettungskette

 

PRÜFUNGSINHALTE

In der Prüfung werden alle theoretischen und praktischen Teile der Ausbildung geprüft. In der Praxis wird der Kursteilnehmer in die Funktion des Gruppenleiters gesetzt, welcher für die Durchführung der Tauchgänge verantwortlich ist.


Praxis
Freiwasserprüfung
Absolvieren von vier Prüfungstauchgängen:

  1. Prüfungstauchgang:     Kurstauchen, Gruppenführung, Maßnahmen zur Rettung eines in Panik geratenen Tauchers
  2. Prüfungstauchgang:     Kurstauchen, Gruppeneinteilung, Gruppenführung, Suchen und Bergen eines bewußtlosen Tauchers, Notfallmanagement, dabei Schleppen eines Tauchers
  3. Prüfungstauchgang:     Kurstauchen, Gruppeneinteilung, Gruppenführung, Erkennen verschiedener Symptome (Tiefenrausch, Wadenkrampf, Erschöpfung, etc.)
  4. Prüfungstauchgang:     Bergen und Versorgen eines verunfallten Tauchers

 

SONSTIGES

Die erfolgreiche Teilnahme wird durch Einkleber in den Pass sowie Stempel und Unterschrift des Tauchlehrers beurkundet.

 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 05.10.2017 17:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis 198.00€
Ort
Tauch.Academy
Erlenweg 3, 53560 Vettelschoß, Deutschland
Tauch.Academy
198.00€

So finden Sie uns

Über uns

Tauchen lernen, Spass haben - Sie suchen einen verlässlichen Partner für Ihre Tauchausbildung, Wartung & Service Ihrer Tauchausrüstung und/oder möchten sich einfach nur einmal über den Tauchsport informieren - dann sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Mit über 20 Jahren Erfahrung stehen Ihnen unsere Tauchlehrer und Servicetechniker gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir bilden aus nach den international anerkannten Standards der Tauchsportverbände VEST/CMAS, SSI. Wir freuen uns auf Sie!


Die Tauch.Academy
Michaelstr. 56, DE-53560 Vettelschoss
Erlenweg 3, DE-53560 Vettelschoss
+49 2645 522 50 99
kontakt@tauch-academy.de
Öffnungszeiten nach Vereinbarung